Maßgeschneiderte Medien-Gestaltung

„Nach einer Ausbildung zum Bauzeichner habe ich Kommunikationsdesign an der FH Würzburg studiert. Bereits seit 1990 arbeite ich als selbständiger Grafikdesigner, Artdirector und freier Mitarbeiter in Design- und Werbeagenturen. Seitdem habe ich eine Vielzahl von Medien wie Webseiten, Kundenmagazine, Bücher und Broschüren oder auch komplette Unternehmensdesigns erstellt – vom ersten Entwurf bis zur Steuerung der Produktion. Zu den Kunden gehören große Unternehmen wie Evonik, Heraeus und Union Investment, gesellschaftliche Akteure wie die Evangelische Kirche und Diakonie oder kleine Firmen wie Anwaltskanzleien und Architekten.

Grundsätzlich ist mir besonders wichtig, auf den jeweiligen Kunden einzugehen und ein maßgeschneidertes Design zu entwickeln, das für das Unternehmen steht und dabei hilft, die Kommunikationsziele zu erreichen.“

Stichworte: Corporate Design, Kunden- und Mitarbeitermagazine, Printmedien-Design (Broschüren, Faltblätter, Plakate etc.), Webseiten-Konzeption und -Design, Buchgestaltung, Logo- und Piktogramm-Entwicklung

„Wie soll Ihr Unternehmen von außen wahrgenommen werden: technisch-rational oder doch eher offen-emotional? Bei der Suche nach Antworten arbeite ich sehr eng mit meinen Kunden zusammen und entwickle ein Design, das für das Unternehmen steht.“

Holger Giebeler

Designer & Artdirector

Kunden & Referenzen (Auswahl)

„Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen: Finde ihn!“

Perfektes Design funktioniert überall – und kann auf vielfältige Weise entstehen: Als Art-Direktor und Grafiker arbeite ich für Medienagenturen, große Unternehmen und kleine Firmen. Testen Sie mein Know-how!

Die (Print-)Realität erweitern

„Grenzenlos kommunizieren“ – die Formulierung klingt ein wenig nach Werbeversprechen, oder? Tatsächlich bietet die Technik unserer Zeit neue Möglichkeiten, um Medien-Grenzen zu verwischen.

mehr lesen

Unser „Guck“ wird gelesen

„Wir denken uns hinein.“ – Klingt ein wenig banal, stimmt aber! Wenn ein Magazin für einen Maschinenbauer entsteht, wollen wir letztlich sogar seine Maschinen und ihre Bedeutung für den Markt verstehen.

mehr lesen

Industrie 4.0 – es geht voran?

Jeder redet davon – es geht um Vernetzung, Robotik und Automation: Wer heute einen neuen Produktionsprozess plant oder die vorhandenen Abläufe optimieren will, kommt am Thema „Industrie 4.0“ nicht vorbei.

mehr lesen

Fragen Sie mich

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung durch und stimmen Sie dieser durch Setzen des Hakens zu.

5 + 11 =