Webseiten und Blogs

ZGV – Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung  der Ev. Kirche in Hessen und Nassau, Mainz

Stella Polaris – Ihr Content Team,
Frankfurt

KWA – Ev. Verband Kirche Wirtschaft Arbeitswelt, Hannover

Mönchsgeheimnis, Franziskanische Gemeinschaft von Betanien e. V., Aschaffenburg

Wulf Ksellmann – Privatpraxis für Psychotherapie,
Siegburg

RGC Immobilien GmbH,
Babenhausen

Geschichtsverein Niddatal e.V.,
Niddatal

Lichthaus Melbach,
Wölfersheim

API Architekten GmbH,
Neu-Isenburg

Kindertagesstätte Zauberwald,
Oberursel

Gewerbeverein Schaafheim,
Schaafheim 

Eduard A. Tomaszewski, Vereidigter Buchprüfer und Steuerberater, Schaafheim

HG – Büro für Hydrogeologie und Umwelt GmbH,
Gießen

Anja Hardel-Fehrensen – Trauerbegleitung,
Babenhausen

Architekturbüro Halbach,
Neunkirchen 

Michael Rosewsky – Rechtsanwalt,
Münster 

Word? Press!

Kennen Sie das? Die alte Webseite ist 1.000 Jahre alt (also fast) und eine Überarbeitung längst überfällig.

Wer will sich jetzt monatelang mit einem solchen Mammutprojekt „behängen“? Eben! Gerade für kleinere und mittlere Firmen gibt es eine hochattraktive Alternative zur aufwändigen Programmierung: WordPress. Auf Basis dieser Software erstellen wir Webseiten, die keine Wünsche offen lassen. Übrigens auch beim Blick auf die Abschlussrechnung. WordPress ist zunächst einmal nichts anderes als eine freie Software zur Verwaltung von Webseiten. Neudeutsch nennt man so etwas Content Management System. Durch den Einsatz von sogenannten „Themes“ ist es dabei relativ einfach möglich, das Design und den Aufbau der Seite zu gestalten.

Was heißt das für Sie?

Zunächst einmal: Die Entwicklung einer WordPress-Seite geht ungewöhnlich schnell vonstatten. Das Ergebnis sieht nicht nur absolut professionell und individuell aus, sondern ist zudem für die mobile Nutzung auf dem Smartphone optimiert. In Zeiten, in denen die Meisten nur noch per iPhone „surfen“, ist das keine Kleinigkeit. Wie bei jeder anderen Weblösung auch gibt es unzählige technische Möglichkeiten – von der Anbindung an soziale Medien bis zum eingebundenen Film. Sie möchten einmal live testen, wie so etwas funktioniert und aussehen kann? Sie „stehen“ bereits mittendrin: magascreen.de ist mithilfe von wordpress entworfen worden.

Foto oben: gerlinde / photocase.de

Die (Print-)Realität erweitern

„Grenzenlos kommunizieren“ – die Formulierung klingt unerfüllbaren Werbeversprechen. Tatsächlich bietet die Technik unserer Zeit völlig neue Möglichkeiten, um klassische Medien-Grenzen zu verwischen.

Kontakt

7 + 4 =